Tag kyoto

Auf der Fähre nach Korea 2

Man denkt die ganze Zeit, man ist auf Groundlevel dabei bewegt man sich auf der Höhe der 3. Etage

(japanische See) Der Taifun (war in Hiroshima harmlos) und Japan liegen nun hinter uns. Nach Hiroshima ging es mit dem Shinkansen (Hikari) weiter nach Shimonoseki. Eine kleine einfache Küstenstadt genau zwischen Kyushu und Honshu, hier kann man zwischen den zwei Inseln in einem 700m langen Tunnel hin und her laufen. Viel gab es hier jedoch nicht zu tun. Vom Bahnhof geht es über fussgänger-hochwege (Japaner lieben jede Form von Mehrstufigkeit) direkt zum Fährterminal. continue reading »

Kyoto, Shinkansen, Ryokan und Umeshu 4

Nur der goldene Pavillion ist wirklich golden, der Silberne Pavillion sollte nur irgendwann mal silbern werden.

(Kyoto) Wir sind in der alten Kaiserstadt angekommen. Allerdings mit ein paar Huerden. Die erste war es, den Railpass zu bekommen. Es gab am Shibuya Eki sogar zwei Schalter dafuer, jedoch besetzten beide Schalter zwei amerikanische Grossfamilien. continue reading »

big in japan is powered by WordPress and FREEmium Theme.
developed by Dariusz Siedlecki and brought to you by FreebiesDock.com