Tag Ostküste

On the road again in Korea 2

Der leidige Blick aus unserem Motel in Pusan, aufregend! Einer von 1,7 Mio Mini Supermärkten in Korea.

(Jangho) Ok, es gibt einiges nachzuholen. Daher greife ich wieder auf die asynchrone erzähleise zurück. Wir haben auf grund von perfektem strandwetter unseren aufenthalt in Pusan einen Tag verlängert. Mission “Mitte Oktober noch im Meer schwimmen gehen” haben wir damit aber auch erledigen können. continue reading »

Nenn mich Nuna, Bitte!? 1

Nunas Hütte direkt am Strand im mini Dorf Galnam mit 100 Fischern.

(Jangho) Eine schöne Storry, die uns so in Deutschland nie passiert wäre. Wenn doch, dann bestimmt mit einem unschönen und blutigen Ausgang. Wie der aufmerksame Leser mitbekommen haben sollte, hatten wir es am letzten Stopp ziemlich eilig, den nächsten Bus zu bekommen… vor allem weil wir ganze 5h zum nächsten Ort (Samcheok) brauchten. Wir kamen also wieder im Dunkeln an und mussten noch mit dem lokalen Bus weiter zum kleinen Dorf und uns dort eine Unterkunft suchen. continue reading »

Gebratener Fisch für 6000, bitte. 0

Das Tier heisst Mondfisch und kann bis zu einer Tonne Schwer werden... eigentlich giftig wie ein Kugelfisch, Aber wen interessierts.

(Jangho) Was sich hier wie die Kategorie bei einer lustigen Frank Elstner Runde Jeopardy anhört ist eher das Mittag essen was wir uns gewünscht hatten. Wir befinden uns in einem kleinen (2oo Seelen) Fischerdorf an Koreas Ostküste, etwa auf der Höhe von Seoul. continue reading »

big in japan is powered by WordPress and FREEmium Theme.
developed by Dariusz Siedlecki and brought to you by FreebiesDock.com